Australian Visas

Visa für Geschäftsleute und Investoren

(Vorläufiges ) Visum für Business-Innovation und Kapitalanlage (188)

Dies ist ein 4-jähriges vorläufiges Visum für Unternehmer und Investoren, die in Australien Geld anlegen oder eine Niederlassung gründen wollen. Das 188-Visum ist nur verfügbar für Antragsteller mit einem Sponsorship-Angebot von einem der australischen Bundesländer.

Nach 4 Jahren können 188 Visa-Inhaber das unbefristete 888 Visum beantragen, vorausgesetzt sie haben die Auflagen des 188 Visums in den 4 Jahren erfüllt. Auflagen richten sich je nach dem Sponsor-Bundesland

Das auf 4 Jahre befristete 188 Visum hat 5 Streams:

  • Stream A - Business-Innovation: für Geschäftsleute, die in Australien eine Niederlassung gründen wollen
  • Stream B - Investoren mit der Bereitschaft, mindestens $1.5 mio im sponsor-bundesland zu investieren
  • Stream C - 'Bedeutende Investoren' mit der Bereitschaft, mindestens $5 mio im sponsor-Bundesland zu investieren
  • Stream D - 'Groß-nvestoren' mit der Bereitschaft, mindestens $15 mio im Sponsor-Bundesland zu investieren
  • Stream E - Entrepreneur-Visum: für Unternehmer mit einem Finanzierungsabkommen von mindestens $200.000 durch eine dritte Partei, für eine bewilligte Geschäftstätigkeit

Unbefristetes Visum für Business-Innovation und Kapitalanlagen (888)

Dieses unbefristete Visum ist die zweite Etappe für Inhaber des 188 'Business Innovations und Investment' Visums; das 888 Visum beinhaltet 2 Züge t und richtet sich nach dem vorherigen 188-Visum:

  • Business-Innovations-Zug: Antragesteller müssen ein Geschäft in Australien geführt habe, das festgelegte Vermögenswerte bzw Umsatzauflagen erfüllt.
  • Investor-Zug: Antragsgteller müssen 4 Jahre lang eine Anlage in australischen Bonds gehalten haben

Unbefristetes 'Business Talent' Visum (132)

Dieses unbefristete Visum ist für Unternehmer mit einer insgesamt erfolgreichen Karriere als Geschäftseigentümer oder in Venture Capital Finanzierung. Kandidaten, die alle Bestimmungen erfüllen, benötigen kein vorhergehendes zeitlich befristetes Visum., sondern können sofort dieses unbefristete Visum beantragen.

Welches Geschäftsvisum/ Investor-Visum??

Einwanderung auf der Basis von Geschäften oder Kapitalanlagen ist meist eine aufwendige Angelegenheit. Selbst die Frage, of ein Kandidat die Bestimmungen für ein bestimmtes Visum - geschweige denn mehrere Visa-Arten - erfüllt, erfordert meist eine vielschichtige und detaillierte Untersuchung von Daten und geschäftlichem Werdegang.

Manche der Visaoptionen für erfolgreiche Geschäftsleute und Investoren können sich erheblich unterscheiden zwischen den einzelnen Bundesländern, ebenso wie die Auflagen nach Visumsausstellung

Chapter 2 Australia bietet umfassende Unterstützung, je nach Bedarf, für angehende Investoren und Geschäftsleute

Unser Dienstleistungsangebot für angehende Investoren umfasst:

  • Beratung zu den Visa-Bestimmungen
  • Vorbereitung des Visum-Antrags
  • Erläuterung Ihrer Auflagen und Rechte als Visums-Inhaber
  • Koordination der Überprüfung der erforderlichen Finanzberichte gemäß der australischen Bestimmungen
  • Hilfe bei der Suche nach geeignetem Personal (auf Wunsch)
  • Einladungen zum Kennenlernen solider Anbieter von relevanten Dienstleistungen

Setzen sie sich mit uns in Verbindung un lassen Sie sich über Optionen beraten

'General Skilled Migration' (GSM): Visa für Fachkräfte ohne Stellenangebot

'General skilled Migration' (GSM) ist ein Sammelbegriff für Fachkräfte-Visa, für die kein Sponsor/Arbeitgeber erforderlich ist. GSM Visa basieren auf einem Punktesystem (Minimum Punktzahl: 60) und werden nur für hochbegehrte Berufe vergeben. (Anmerkung: die Liste der hochbegehrten Berufe kann sich schnell und ohne Vorwarnung ändern). Visumsanträge können ausschließlich auf Einladung gestellt werden, und Kandidaten mit hoher Punktzahl werden zuerst eingeladen.

Des Weiteren müssen Antragsteller unter 45 Jahre alt sein, 'kompetente Englischkenntnisse' nachweisen, und ihre beruflichen Qualifikationen müssen in Australien anerkannt sein, was in vielen Fällen ein 'positive skills assessment' erfordert.

Die Hauptkriterien, für die Punkte vergeben werden, sind Alter; Englische Sprachkenntnisse; Ausbildung/Studienabschluss; Berufserfahrung

'Independent Skilled Migration' (189)

Das 'Independent Skilled Migration'-Visum 189 wird weithin als das erstrebenswerteste Visum für Fachkräfte erachtet - es ist mit keinerlei Einschränkungen oder Bedingungen behaftet: Antragsteller können Ihre/n Lebensgefährten/in und abhängige Kinder unter 23 Jahren in den Visumsantrrag aufnehmen. Die Hauptkriterien, für die es Punkte vergeben werden, sind: Alter, Englischkenntnisse, Ausbildung und Berufserfahrung (seit Ausbildungsabschluß)

Die Visumausstellung verleiht allen Antragstellern uneingeschränkte Arbeitserlaubnis, ohne jegliche Auflagen, an einem bestimmten Ort, in einem bestimmten Beruf oder für einen bestimmenden Arbeitgeber zu arbeiten.

Unbefristetes Fachkräfte Visum durch Nominierung eines Bundeslandes (190)

Das durch ein Bundesland unbefristete nominierte 190 Visum ähnelt dem 189 Visum, denn auch das 190 Visum basiert auf einem Punkte-Test und setzt eine Einladung - vom nominierendem Bundesland- voraus, bevor ein Visumantrag gestellt werden kann.

Jedes Bundesland erstellt eine eigene Liste mit Berufen, an denen ein Mangel besteht. Bestimmungen in Hinsicht auf Berufserfahrung, englische Sprachkenntnisse und/oder besonderen Fähigkeiten unterscheiden sich gleichermaßen in den einzelnen Bundesländern. Erfolgreiche 190 Visums-Antragsteller sind dazu verpflichtet, die ersten 2 Jahre ihres Aufenthalts in Australien im Sponsor-Bundesland zu verbringen und dort zu arbeiten.

Erfolgreiche 190 Visums-Antragsteller sind dazu verpflichtet, die ersten 2 Jahre ihres Aufenthalts in Australien im Sponsor-Bundesland zu verbringen und dort zu arbeiten.

Vorläufiges Fachkräfte-Visum durch Nominierung eines Bundeslandes (489)

Dieses 4-Jahre gültige Visum wurde kreiert, um den Mangel and Fachkräften (in bestimmten Berufen) in Regionalgebieten entgegen zu wirken. Angehende Kandidaten müssen von einem Bundesland oder einem engen Verwandten für einen zugelassenen Beruf nominiert werden, und müssen sich verpflichte, nach Visumgenehmigung mindestens 2 Jahre lang in dem jeweiligen Regionalgebiet zu leben und zu arbeiten. Nach 2 Jahren kann der 489- Visums-Inhaber ein umbefristetes Visum beantragen.

Das 'Vorläufige Regionale Visum für Fachkräfte' 489 wird im allgemeinen dann in Erwägung gezogen, wenn der angehende Kandidaten nicht genügend Punkte für ein unbefristetes (189 oder 190) Fachkräfte-Visum vorweisen kann, oder wenn sein/ihr Beruf für ein 189 oder 190 nicht in Frage kommt. Die Liste der zugelassenen Berufe, sowie etwaige Zusatzbestimmungen, werden von den einzelnen Bundesländern bestimmt und ändern sich häufig.

Kontaktieren Sie und finden Sie heraus, ob Sie die Voraussetzungen für eines der Skilled Migration Visa (189. 190, 489) erfüllen

Vom Arbeitgeber gesponserte Visa - für Fachkräfte mit einem Stellenangebot

Es gibt eine Reihe von befristeten und unbefristeten Visa für Fachkräfte, die einen Arbeitgeber gefunden haben, der bereit ist, sie für in einem genehmigten Beruf zu sponsorn. Es gelten unterschiedliche Voraussetzungen und Bestimmungen - auch was 'genehmigte Berufe' angeht - für befristete und unbefristete Visa; es gelten jedoch gewisse Mindestanforderungen für alle vom Arbeitgeber gesponserten Visa

Voraussetzungen für alle 'Employer-sponsored' Visa

  • vorgegebene Englischkenntnisse'
  • für unbefristete Visa: Alter < 45 Jahre zum Zeitpunkt der Antragstellung
  • Anerkannte Berufskenntnisse (nomalerweise der Berufsausbildung)
  • Berufserfahrung seit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre (TSS); 3 Jahre (unbefristete Visa)

Befristetes Fachkräfte Visum : Temporary Skills Shortage (TSS) Visum (482)

Das 'Temporary Skills Shortages' (TSS) Visum ist ein zeitlich befritstetes Visum und ist seit dem 18.3.2018 in Kraft - und hat das 457-Visum abgelöst. (Bereits ausgestellte 457-Visa bleiben gültig).
Füe manche Berufe kann das TSS Visum lediglich auf 2 Jahre ausgestellt werden,  ohne die Möglichkeit, danach ein unbefristetes Visum für diesen Beruf zu beantragen. Für andere (genehmigte) Berufe dagegen kann das TSS-Visum auf 4 Jahre ausgestellt werden; Fachkräfte mit einem solchen Beruf können nach Ablauf von 3 Jahren ein unbefristetes Visum beantragen, vorausgesetzt der bisherige Arbeitgeber (und Sponsor für das TSS Visum) ist bereit, den TSS -Visumsinhaber für ein unbefristetes Visum im selben Beruf zu sponsern. 
Die Liste der für das TSS genehmigten Berufe finden sie hier
Für viele TSS Visums-Antragesteller, die zum Zeitpunkt der Antragstellung ein gültiges 457-Visum haben, bestehen besondere Übergangsregeln.
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und finden Sie heraus, ob Sie die Voraussetzungen für ein 2-jähriges oder ein 4-jähriges TSS Visum erfüllen könnten.
 

Unbefristetes Visum durch den Arbeitgeber: 'Employer Nomination Scheme' (ENS) (186)

Dieses unbefristete Visum ist für Fachkräfteunter mit einem 'geeigneten' Beruf und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, sowie 'kompetenten' Englischkenntnissen. Im allgemeinen muss der Antragsteller zum Zeitpunkt der Antragstellung unter 45 Jahre alt sein; unter bestimmten Umständen gibt es allerdings Ausnahmeregelungen, wie z.B. für gewisse Berufe.   

Das 186-Visum erfordert zwei separate Anträge: 'Nominierung' und 'Visumantrag'. Bei der Nominierung werden der Sponsor/Arbeitgeber und die nominierte Stelle überprüft; beim Visums-Antrag gibt es 3 Optionen, von denen der Antragsteller eine auswählen muss.

  • Direkter Zugang: dies erfordert ein Berufsanerkennungsverfahren und umfassende Dokumentation
  • Indirekter Zugang: dies ist für Antragsteller die 2 (in manchen Fällen 3) Jahre für ihren Sponsor auf einem 457-Visum oder TSS Visum im nominierten Beruf gearbeitet haben. Der Sachbearbeiter kann ein Berufsanderkennungsverfahren verlangen.
  • Tarifvertrag: für Antragsteller, deren Sponsor einen Tarifvertrag hat

Unbefristetes Regionales Visum für Fachkräfte (187)

Das unbefristete vom regionalen Arbeitgeber gesponsorte 187-Visum für Fachkräfte ist dem 186-Visum ähnlich. Es wurde entwickelt um Fachkräfte (in geeigneten Berufen) für Regionalgebiete Australiens anzuwerben.

Voraussetzung für ein RSMS 187-Visum ist, dass sich die Arbeitsstelle in einem als regional anerkannten Gebiet befindet; darüber hinaus ist der Antragsteller gesetzlich verpflichtet, mindestens 2 Jahre lang nach Erhalt des 187 Visums bei seinem/ihrem Sponsor zu arbeiten.

Die anerkannten regionalen Gebiete richten sich nach der Postleitzahl und können sich schnell ändern. Die Liste der für das 187-Visum genehmigten Berufe enthält zusätzliche Berufe (im Vergleich zum 186 Visum)..aber diese Liste ändert sich auch häufig je nach den wirtschaftlichen Umständen.

Welches vom Arbeitgeber gesponserte Visum ist für Sie geeignet?

Lassen Sie sich von uns beraten  welches vom Arbeitgeber gesponserte Visum für Sie in Frage kommen könnte.

Visa für Studium in Australien und danach

Visa für Studium in Australien und danach

Ein Studentenvisum ermöglicht ein Vollzeit-Studium in Australien, in einem anerkannten Kurs bei einem anerkannten Anbieter. Zu anerkannte n Kursen gehören beispielsweise englisch Sprachkurse, Studiengänge, die zu einem Hochschulabschluß führen, und auch gewisse beruflichen Ausbildungen. Als erstes muss der angehende Student sich bei der relevanten Universität/Schule bewerben . Erst wenn der Bewerber dieEinschreibebestätigung von der jeweiligen Uni/Schule erhalten hat, kann ein Antrag auf ein Studentenvisum gestellt werden.

Auslandsstudenten, deren Kurs eine Dauer von 2 Jahren oder länger hat, können in vielen Fällen nach erfolgreichem Abschluß ein zeitlich befristetes 'Absolventenvisum' (Graduate Visa) (485) beantragen. Das 485-Visum beinhaltet unbeschränkte Arbeitserlaubnis und ermöglicht den Absolventen somit, Berufserfahrung in Australien zu sammeln. Die Dauer des 485-Visum richtet sich nach dem vorherigen Kurs und liegt zwischen 18 Monaten und 4 Jahren.

Studenten-Visum (500)

Obgleich alle Antragsteller dieselben Mindest-Voraussetzungen erfüllen müssen, so Antragsteller aus sogenannten 'Risiko-Ländern' in der Regel schärfer überprüft als solche, die Staatsanghörige eines Landes sind, das als 'Minimales Risiko'-Land erachtet wird. Antragsteller müssen folgende Nachweise erbringen:

  • Nachweis der Einschreibung in einem anerkannten Kurs bei einem anerkannten Anbieter.
  • 'Genuine Temporary Entrant' (GTE): Nachweis der Absicht, nach Beendigung des Kurses Australien wieder zu verlassen
  • Ausreichende Finanzielle Mittel, ihre Lebenshaltungskosten während des Studiums zu decken
  • Ausreichende Englischkenntnisse : das erforderliche Niveau richtet sich nach dem Kurs

Inhaber eines Studentenvisums haben die Möglichkeit, ihre Partner und Kinder mitzubringen - oder nachzuholen - und haben (auf Antrag) Anspruch auf eine begrenzte Arbeitserlaubnis während ihres Studiums.

Die Anzahl der abgelehnten (Studenten-)Visumsanträge steigt: der am häufigsten aufgeführte Grund ist die Nicht- Erfüllung der 'Genuine Temporary Entrance' - Anforderung. Lassen Sie sich von uns beraten um ihre Strategie und Erfolgsaussichten zur optimieren

Befristetes Visum nach abgeschlossenem Studium in Australien (485)

Das 'Temporary Graduate Visa' (485 ) ist ein Visum im Anschluss an ein Studentenvisum. Es ist geeignet für frisch gebackenen Absolventen, die im Anschluss an ihr (mindestens 2-jährigen) Studium in Australien ihren Australienaufenthalt verlängern and örtliche Berufserfahrung sammeln möchten. Gezielte örtliche Berufserfahrung unter dem 485-Visum kann ein wichtiger strategischer Zug dahingehend sein, später die Bedingungen für ein unbefristetes Visum zu erfüllen. Die Dauer des 485-Visums richtet sich nach dem vorhergegangen Kurs.

Voraussetzungen für 485-Antragsteller sind unter anderem:

  • Müssen das Visum innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss des Studiums beantragen
  • Müssen den Visumsantrag in Australien stellen
  • Müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung jünger als 50 Jahre sein
  • Müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung 'Kompetente Englischkenntnisse' vorweisen
  • Müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung ein australisches Führungszeugnis beantragt haben

Lassen Sie sich von uns beraten und bezüglich des idealen Zeitrahmens für Ihren Visumsantrag, und wie Sie die Möglichkeiten dieses Visums optimal für Ihre Ziele einsetzen können.

Visa Optionen für Ehegatten, de facto Partner und Verlobte

Australien bietet mehrere Visa-Optionen für Personen, die in einer Beziehung mit einem australischen Staatsbürger, einem Permanent Resident, oder einem in Australien lebenden Neuseeländer sind. Jede Option beinhaltet 2 Stadien: anfänglich ein befristetes Visum, gefolgt - meistens nach ca 2 Jahren- von einem unbefristeten Visum. (vorausgesetzt die Beziehung besteht fort). Das am besten geeignete Visum richtet sich nach den jeweiligen Umständen, wie zum Beispiel:

  • wo sich der Antragsteller zum Zeitpunkt der Antragstellung befindert (in Australien oder außerhalb)
  • Wie lange die Beziehung schon besteht
  • Ob das Paar verheiratet ist (oder Heiratspläne hat)
  • Wenn sich der Antragsteller schon in Australien befindet: etwaige Auflagen und des bisherigen Visums
  • Ob der Partner des Antragstellers Neuseeländer/in ist- je nach Umständen bestehen eventuell zusätzliche Auflagen ische S

Bei jeder dieser Visa-Optionem muss das Paar nachweisen, dass es sich um eine echte Beziehung handelt , in der die Partner sich aneinander binden um ihr Leben in einer exklusiven Beziehung gemeinsam zu verbringen. Unverheirateten (de-facto) Paare müssen seit mindestens 12 Monaten vor der Antragstellung als Paar zusammen gewohnt haben (vorübergehende Trennung ist in gewissen Umständen akzeptabel).

Alle Anträge erfordern umfangreiche Nachweise und Unterlagen. Darüberhinaus unterliegen alle Anträge Bestimmungen bezüglich Gesundheit und 'Guter Führung'.

Die bestehenden Visa-Kombinationen sind wie folgt:

Partner Visum für Antragsteller in Australien (820/801)

Der 820/801 Partnervisaantrag ist für Antragssteller in Australien, die entweder mit einem Australier (oder einem 'Permanent Resident' ) verheiratet sind, oder seit mindestens 12 Monaten in einer eheähnlichen Gemeinschaft (de-facto) zusammen leben und darüberhinaus die von DoHA erstellten Kriterien einer 'de facto' Beziehung' erfüllen. Das vorläufige Visum (820) und das unbefristete Visum (801) müssen gleichzeitig beantragt werden. Antragsteller müssen Anforderungen bezüglich Gesundheit und 'guter Führung' erfüllen und müssen gesponsort werden - in der Regel von ihrem Partner/in. Angtragsteller, die ihren Antrag vor Ablauf des vorherigen Visums stellen, erhalten ein 'Bridging Visa A' (BVA) Überbrückungsvisum A). Das BVA ermöglicht es dem Antragsteller in Australien zu bleiben und zu arbeiten, während der Partner-Visumsantrag bearbeitet wird.

Partner Visa für Antragsteller außerhalb Australiens (309/100)

Der 309/100 Partnervisaantrag ist für Antragssteller, die sich außerhalb Australiens befinden und die entweder mit einem Australier (oder einem 'Permanent Resident' ) verheiratet sind, oder seit mindestens 12 Monaten in einer eheähnlichen Gemeinschaft (de-facto) zusammen leben und darüberhinaus die von DoHA erstellten Kriterien einer 'de facto' Beziehung' erfüllen. Das vorläufige Visum (309) und das unbefristete Visum (100) müssen gleichzeitig beantragt werden. Antragsteller müssen Anforderungen bezüglich Gesundheit und 'guter Führung' erfüllen und müssen gesponsort werden - in der Regel von ihrem/seiner Partner/in.

Visum für Verlobte (300)

Dieses Visum ist geeignet für Antragsteller außerhalb Australiens, die vorhaben, eine/n australischen Staastsbürger/in oder permanent resident zu heiraten. Das 'Prospective Spouse' Visum ermöglicht dem Visums-Inhaber, nach Australien einzureisen, und den australischen Partner innerhalb von 9 Monaten zu heiraten.

Nach Eheschließung kann der/die 300-Visumsinaber/in den Antrag auf ein unbefristetes Partnervisum (820/801) stellen

Wichtige Überlegungen zu Partner-Visumsanträgen

Professionelle Beratung und strategisches Planen kann von höchster Wichtigkeit sein im Zusammenhang mit einem Partner-Visums Antrag. Die Gründe dafür sind wie folgt:

  • Partner-Visumsangträge haben in der Regel eine lange Bearbeitungszeit
  • Partner Visa unterliegen strengen Auflagen, wo sich der/die Antragsteller/in zum Zeitpunkt der Antragstellung und zum Zeitpunkt der Antragsentscheidung aufhalten muss
  • DoHA hat für 2018 neue/zusätzliche Bestimmungen für das Partnervisum angekündigt

Lassen Sie sich von uns hinsichtlich Ihrer Optionen beraten (hyperlink), damit Sie sich so bald wie möglich in Australien niederlassen können.

Sonstige Visa

Visa für Besucher und Touristen

Australien bietet mehrere Visa, die für relativ kurze Besuche ohne Arbdeitserlaubnis geeignet sind. Welches Visum am ehesten geeignet ist, hängt größtenteils von der Staatsangehörigkeit des Antragstellers ab, sowie dem geplanten Besuchszweck und -dauer. Der häufigste Ablehnungsgrund ist wenn die Behörde nicht überzeugt davon ist, dass der Antragsteller tatsächlich beabsichtigt, Australien zum Ablauf des Visums wieder zu verlassen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung (hyperlink) um Ihre Optionen, Aussichten und einen Zeitplan zu erörtern

Eltern Visa

Eltern von australischen Staatsbürgern oder 'Permanent Residents' können in der Regel eine Elternvisum beantragen, wenn mindestens die Hälfte ihrer Kinder in Australien sesshaft sind. Es gibt sowohl ein voräufiges als auch ein unbefristetes Elternvisum. Die Zahl der jährlich genehmigten Visa ist staatlich begrenzt, was eine lange Bearbeitungszeit zufolge hat; wird der Antrag innerhalb Australiens gestellt, so kann der Antragsteller -in gewissen Umständen- während der Bearbeitungszeit in Australien bleiben.

Wieder-Einreise Visum (Resident Return) (155)

Das Resident Return Visum wird von 'Permanent Residents' zur Wieder-Einreise nach Austalien benötigt, wenn die Wiedereinreise mehr als 5 Jahre nach Ausstellung des PR Visums erfolgen soll. Im Falle einer Abweseneheit von mehreren Jahren, muss der PR im allgemeinen fortbestehende Bindungen zu Australien nachweisen (persönlich, kulturell, finanziell und familiärer Art)

Working Holiday Visa (417)

Dieses Visum ist für junge Leute aus bestimmten Ländern, die für 12 Monate in Australien reisen und arbeiten möchten. Sie dürfen bis zu 6 Monaten beim selben Arbeitgeber arbeiten. Sofern sie während der 12 Monate bestimmte Auflagen erfüllen, können sie danach ein zweites WHV beantragen - entweder direkt im Anschluss, oder zu einem späteren Zeitpunkt

Für Fachkräfte in geeigneten Berufen kann dieses Visum eine sehr gute Gelegenheit bieten, Berufserfahrung in Australien zu sammeln und ihre Aussichten auf ein späteres Fachkräfte-Visum zu verbessern.