Sponsorn von ausländischen Fachkräften

Hat Ihr Unternehmen bisweilen Schwierigkeiten, geeignete Fachkräfte in Australien zu finden?

Bei Chapter 2 Australia können wir australischen und ausländischen Unternehmen helfen, ausländische Fachkräfte in bestimmten Berufen nach Australien zu bringen, um Ihre Geschäftsinteressen dort zu verwirklichen.

Sowohl der Arbeitgeber als auch die nominierte Fachkraft müssen bestimmte Auflagen und Voraussetzungen erfüllen, die sich nach dem jeweiligen Visum richten:

  • Nominierung und Sponsorn einer Frachkraft für ein zeitlich befristetes 'Temporary skills Shortlage' (TSS) Visum, um im Unternehmen bis zu 4 Jahren (je nach Eignung der  nominierter Position)  in der nominierten Position zu arbeiten (weitere Information siehe unten)
  • Nominierung einer Fachkraft für ein unbefristetes Visum, durch das 'Employer Nomination Scheme' (ENS) 186
  • Nominierung einer Fachkraft für ein unbefristetes Visum, durch das 'Regional Skille Mogration Scheme' (RSMS)

Besprechen Sie Ihre Personalanforderungen mit uns, um die für Sie am besten geeignete Option zu ermitteln: Wir berücksichtigen . Es gibt eine Reihe von (zetilich befristeten und unbefristeten) Visaoptionen, die es Arbeitgebern ermöglicht, den Fachkräfte-Notstand in gezielten Berufsgruppen zu überbrücken und beheben. Das am besten geeignete Visum hängt von den Bedürfnissen, Prioritäten und Umständen des Arbeitgebers ab. Es folgt eine Übersicht der Visa-Optionen, mit denen Arbeitgeber geeignete Fachkräfte aus dem Ausland in Australien einsetzen können

Auf der Grundlage Ihrer Anforderungen planen und bewirtschaften wir den gesamten Bewerbungsprozess, einschließlich des Werdens eines anerkannten Sponsors, der Vorbereitung des Nominierungs- und Visumantrags und der Verknüpfung mit dem 'Department for Home Affairs'  (DoHA) in Ihrem Namen, bis eine Entscheidung vorliegt.

  • Unser Fokus: Wir kennen unsere Kunden und ihre Prioritäten, gefolgt von guter Planung, um das gewünschte Ergebnis und dauerhafte Geschäftsbeziehungen zu erreichen.

Entsenden von Mitarbeitern nach Australien

Es gibt mehrere Optionen für ausländische Firmen, Arbeitnehmer nach Australien zu entsenden. Die am besten geeignete Option richtet sich nach den Zielen und den jeweiligen Umständen der Beteiligten

Visum für Spezialisten (400)

Dies ist ein auf 3 Monate befristetes Arbeitsvisum für Fachkräfte, die für Australien vorteilhafte oder hoch spezialisierte Tätigkeiten verrichten. Der Antragsteller muss von einem Unternehmen in Australien eingeladen sein, benötigt jedoch keine Nominierung oder 'Sponsorship' durch einen Arbeitgeber

Visum für Geschäftsreisende (600)

This short-term visitor visa (subclass 600 - Business Visitor Stream) lets you visit Australia for 3 months or less, to attend business meetings or to explore business opportunities. It does not provide work rights. Mit diesem kurzfristigen Visum können Sie Australien bis zu 3 Monate besuchen, an Geschäftstreffen teilnehmen oder Geschäftsmöglichkeiten erkunden. Es verleiht jedoch keine Arbeitsbefugnis.

(Bis 17.3.2018:) Befristetes Arbeitsvisum für Fachkräfte (457 Visum)

Am 18.3.2018 wurde das  befristete Temporary Skilled Work 457-Visum abgeschafft und durch das Temproary Skills Shortage (TSS) Visum (182) ersetzt. Das heißt, es können keine neuen Anträge für ein 457-Visum mehr gestellt werden. 
Bereits ausgestellte 457-Visa bleiben gültig; Anträge auf ein 457-Visum, die vor dem 18.3.2018 eingereicht wurden, werden nach den alten 457-Bestimmungen bearbeitet und entschieden.
In vielen Fällen werden derzeitige 457-Visumsinhaber in der Lage sein, später ein unbefristetes vom Arbeitgeber gesponsortes visum zu beantragen, gemäß der Übergangsregelungen, die das Department for Home Affairs (DoHA) erlassen hat.
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und finden Sie heraus, ob oder wann derzeitige 457-Visumsinhaber in der Lage sein werden, ein unbefristetes visum zu beantragen.
agesteller,  das am meisten in Anspruch genommene Visum, um ausländische Fachkräfte in Australien arbeiten zu lassen. Der Arbeitgeber-Sponsor kann sowohl ein Unternehmen in Australien als auch im Ausland sein, muss in beiden Fällen jedoch ein anerkannter 'Standard Business Sponsor' (SBS) sein. Sowohl der SBS als auch der 457-Visum-Inhaber unterliegen einer Vielzahl von Auflagen und Bestimmungen. Je nach Erfordernissen bietet Chapter 2 Australia individuelle oder kombinierte Antragstellung für das SBS, 457-Nominierung und 457-Visumsantrag

Ab 18.3.2018: Befristetes Arbeitsvisum für Fachkräfte: Temporary Short Skill (TSS) Visum (482)

Am 18. März 2018 tratt das TSS Visum in Kraft und löste das bisherige 457-Visum ab als das Visum, dass es Arbeitgebern in Australien ermöglicht, ausländische Fachkräfte - in bestimmten Berufen-  zu sponsorn and 2 Jahre lang (oder länger, je nach Beruf) in Australien zu beschäftigen.

Sowohl australische als auch ausländische Firmen können die SBS-Genehmigung beantragen. Die Genehmigung gilt in der Regel 3 Jahre und setzt die Anzahl der Mitarbeiter fest, die über diese Zeitspanne gesponsert werden können.
Das Department of Home Affairs (DoHA) hat bekannt gegeben dass Pläne bestehen, die Erneuerung der Sponsorshipanträge zu vereinfachen.  

TSS Visumsantragsteller müssen von ihrem als Standard Business Sponsor (SBS) anerkannten Arbeitgeber in einem zulässigen Beruf nominiert und gesponsert werden Je nach Beruf, kann ein TSS -Visum für 2 oder 4 Jahre ausgestellt werden.

Berufe, für die das TSS-Visum auf 2 Jahre beschränkt ist, ermöglichen normalerweise keinen Übergang zu einem unbefristeten Anschluss-Visa durch den Arbeitgeber . Berufe dagegen, für die ein 4-jähriges TSS-Visum zulässig ist, ermöglichen - nach 3 Jahren auf dem TSS-Visum- einen Antrag auf ein unbefristetes Anschluss-Visa durch den Arbeitgeber.

Nominierung von Fachkräften für ein unbefristetes Visum (186, 187)

Erfahrene Fachkräfte in bestimmten Berufen können vom Arbeitgeber für ein unbefristetes Visum nominiert werden. Es gibt 2 unbefristete Visa dieser Art. Unter gewissen Umständen benötigt der Arbeitgeber dafür keine Genehmigung als 'Standard Business Sponsor' (SBS). Weitere Information finden Sie unter 'Unbefristete Visa durch den Arbeitgeber' 

Unternehmensgründung in Australien

Tragen Sie sich mit dem Gedanken, in Australien eine Niederlassung zu gründen? Mit der entsprechenden Laufbahn in Wirtschaft oder Kapitalanlagen, könnte für Sie für ein (vorlläufiges) Visum für Geschäftsleute und Investoren in Frage kommen. Bei erfolgreicher Etablierung in Australien ermöglicht dies den Antrag auf einem unbefristeten Visum.

Australien bietet befristete und unbefristete Visa-Optionen für (erfolgreiche) Geschäftsleute und Investoren. Weitere Auskunft finden Sie auf unserer 'Geschäfts- und Investoren Visa' Seite.

Betreuung beim Einstieg in die australische Wirtschaft

Chapter 2 Australia ist landesweit gut vernetzt mit Anbietern und Experten, deren Fachkenntnis and Erfahrung Neuankömmlingen den Start in Australien erheblich erleichtern können. Setzen Sie sich mit uns Verbindung und lassen Sie uns besprechen, ob und wie wir unsere Kontakte zu Ihrem Gunsten einsetzen können